JOBLING und Mentor im Gespräch

Gesucht: Menschen, die Mut machen

Ob 1:1 als Mentor oder als Trainer für eine Kleingruppe – Ihr ehrenamtliches Engagement ist wesentlich für den Erfolg des JOBLINGE-Programms. Viele der Teilnehmer kommen aus einem schwierigen sozialen Umfeld, haben kaum feste Strukturen und oft niemanden, an dem sie sich orientieren können. Mit Ihrer Berufs- und Lebenserfahrung unterstützen Sie die Jugendlichen dabei, ihr Leben selber in die Hand zu nehmen.

Ihre Rolle als Mentor: Vertrauensperson und Coach

Mut machen und motivieren, Orientierung geben, ein offenes Ohr haben und „da“ sein, auch in schwierigen Zeiten, das sind die Aufgaben des Mentors. Als Mentor begleiten Sie „Ihren“ Jobling während des gesamten sechsmonatigen Programms und durch die einzelnen Phasen. Sie unterstützen bei der Berufsfeldfindung, trainieren gemeinsam für Vorstellungsgespräche und sind der Rückhalt bei den ersten Schritten in der Praxis. Mit Rat und Tat stehen Sie Ihrem Mentee bei Herausforderungen im Praktikum, dem Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten oder privaten Problemen zur Seite und spornen trotz Krisen zum Durchhalten an. Zusammen erreichen Sie das große Ziel: den Ausbildungs- oder Anstellungsvertrag Ihres Joblings.

Die Zusammenarbeit im Tandem: Bereichernd für beide Seite

Die Jugendlichen profitieren vom Wissen und den Erfahrungen ihrer Mentoren. Sie schätzen es, jemanden zu haben, der sie und ihre Wünsche ernst nimmt, praktische Tipps gibt und sich mit ihnen über Erfolge freut. Die Mentoren schaffen Perspektiven – und erweitern dabei ihren eigenen Blickwinkel. Sie treffen auf junge Menschen mit ganz anderen Startbedingungen, Hintergründen und Lebenswelten. Und lernen von ihren Joblingen. Nicht nur über andere Wege und Stärke in schwierigen Situationen, sondern auch über den eigenen Weg und die eigene Persönlichkeit.

Viele Unternehmen integrieren das JOBLINGE-Mentoring in die interne Personalentwicklung: Stärken und Schwächen erkennen, Feedback geben, motivieren und fördern, Empathie und interkulturelle Kompetenz zeigen – „eine Erfahrung, die kein Rollenspiel der Welt ersetzen kann“.

Ihr Start ins Mentoring: professionell vorbereitet und unterstützt durch JOBLINGE

Als Mentor werden Sie in einem professionellen Training auf Ihre Aufgabe vorbereitet und nach intensiven Gesprächen mit den Mitarbeitern möglichst passend mit ihrem Mentee zusammengebracht. Während des gesamten Betreuungszeitraums steht Ihnen ein fester JOBLINGE-Ansprechpartner zur Verfügung, der bei Fragen und schwierigen Situationen weiterhilft und regelmäßig Meilensteingespräche gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Mentee führt. Mentoren-stammtische bieten die Möglichkeit, sich mit anderen Mentoren auszutauschen und zu vernetzen.

Mit Ihrem Jobling treffen Sie sich in der Regel einmal in der Woche für etwa zwei Stunden. Das Kennenlernen und die ersten Termine finden an den Standorten statt, danach organisieren die Tandems ihre Treffen selbst. Um Vertrauen aufzubauen und die berufliche Orientierung zu unterstützen, ist der zeitliche Einsatz zu Beginn häufig am intensivsten.

Wenn Sie selbst fest im Leben stehen, einige Jahre Berufserfahrung mitbringen und Spaß daran haben, einen jungen Menschen zu begleiten, freuen wir uns auf Sie als Mentor! Wenden Sie sich gerne direkt an den Standort in Ihrer Nähe, um den nächsten Einstiegstermin und weiteren Schritte zu besprechen.

Ihr Engagement als Trainer für die Joblinge-Gruppen

Die Vermittlung beruflicher und sozialer Kompetenzen bildet den Kern des JOBLINGE-Programms. Als Trainer können Sie Ihre Expertise einbringen und punktuell unterstützen. Bewerbungs- oder Kommunikationstraining, Business Etikette, Umgang mit Social Media, Finanztraining und Schuldenprävention, Fit und gesund in der Ausbildung – dies sind nur einige Seminare, die wir den Teilnehmern und Alumni gemeinsam mit externen Trainern und Mitarbeitern von Partnerunternehmen anbieten. Ebenso wie regelmäßige Nachhilfestunden, um neben der Praxis auch die Berufsschule gut zu meistern.
Sprechen Sie uns an, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter sich als Trainer oder Nachhilfelehrer engagieren möchten! Gerne arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen den Inhalt für die Zielgruppe aus oder passen bestehende Konzepte an. Die Trainings können an den JOBLINGE-Standorten durchgeführt werden oder vor Ort bei den Unternehmen, als authentische Situation und Übung für die Jugendlichen.

Ihre Ansprechpartner

Für mehr Informationen und den nächsten Starttermin wenden Sie sich gerne an den Standort in Ihrer Nähe:

Bensheim
Berlin-Friedrichshain
Berlin-Pankow
Darmstadt
Essen
Frankfurt am Main
Gelsenkirchen
Halle (Saale)
Hamburg
Köln
Leipzig
Ludwigshafen
München
Offenbach
Recklinghausen
Stuttgart
Troisdorf
Wiesbaden

Übersicht Mentor / Trainer
JOBLINGE Kompass - alle Infos rund um unser neues Programm finden Sie hier

JOBLINGE Kompass – alle Infos rund um unser neues Programm finden Sie hier.